Aktivitäten


Mutig setzten wir das Datum des Treffens bereits auf den 5. April, für Cabriofahrer recht früh. Das Wetter spielte mit und so wurde die Ausfahrt für 10 Fahrer mit Begleitung zum echten Vergnügen. Heiner Geering hatte die Route kurzfristig aber speditiv zusammengestellt. Er führte uns ins Zürcher Unterland. Ausgehend von Regensdorf fuhr die bunte Kolonne auf Nebenstrasse durch das Neeracher Ried nach Eglisau am Rhein. Dort fanden wir dank Heiners guten Ortskenntnissen einen reizvollen Platz am Wasser für den obligaten Apéro.

 

Die Zahl der IG-Teilnehmer war grösser als erwartet – so was gibt’s eben auch… Die nette über 70-jährige Serviertochter gab ihr Bestes trotz begrenztem Hörvermögen. Die IG-Kasse übernahm alle Getränke. In Flaach stiess Ruedi Koller zu uns. Statt des Spridgets hatte er einen gepflegten Jaguar Type E aus dem Arsenal geholt – macht nichts, auch ein Engländer.

 

Über Berg am Irchel, Rorbas und das Städtchen Bülach erreichten wir wieder den Ausgangsort. Mit einigen Neumitgliedern in unserer Reihe fand diese Rundfahrt ein Ende in guter Stimmung, sicher auch für den Organisator. Danke Heiner!

 

Herbert Weibel