Aktivitäten

Tönt fast zu schön, um wahr zu sein, oder? Aber genau so war es an diesem wunderbaren, warmen Sommertag. Katharina Dürig und Arthur Seiler haben uns überzeugt: Das Emmental ist wirklich phantastisch und unbedingt sehenswert, nicht nur wegen des berühmten Käses oder der nicht minder bekannten Meringues.

 

Am Frühjahrsausflug vom 31.5. – 2.6.18 waren wir gewissermassen unter uns: Nur gerade fünf IG-Mitglieder haben sich daran beteiligt, was aber der Freude am Fahren mit unseren Kobolden und Zwergen und an der prächtigen Natur im Gotthardgebiet keinerlei Abbruch tat.

Im Jahr 2016 hatten wir erstmals einen Werkstatttag organisiert. Er fand breite Zustimmung bei allen Teilnehmenden und so haben wir uns entschieden,  auch 2017 einen solchen durchzuführen. Erfreulicherweise konnten wir wieder Toni Schmid von der Technikschmitte Rudolfstetten als Instruktor gewinnen.

Felix Mendelssohn-Bartholdy war kein Spridget-Fahrer, als er dieses Lied schrieb. Aber mit Sicherheit ebenso von der Bergwelt fasziniert wie unsere englischen Freunde vom Midget- und Sprite-Club aus der Grafschaft Kent und wir alle, die wir gemeinsam vom 4. - 8. September 2017 die knapp einwöchige Reise im Gotthardgebiet unternommen haben. Die Wetterbedingungen waren ideal, die Dächer konnten bis auf einen kurzen Regenschauer unten bleiben.

Sommer-Barbeque 2017

Bruno Hartmann schreibt uns den folgenden Bericht über unsere Frühlingsausfahrt:

 

Wir trafen in Frankreich Mitglieder des

"Midget and Sprite Club Kent", England